Zirkus
    Verein
    Philosphie
    Geschichte
    Kooperationen
    Förderer

Hereinspaziert, hereinspaziert - Willkommen bei den Rotznasen!

Unsere TERMINE 2017:



14.6. - Die ROTZKÜKEN kommen!

Endlich gibt es bei den Rotzis eine Circusgruppe für 4 bis 6jährige Kids, die dann als Rotzküken ihre Zirkuskarriere bei uns starten können. Es sind noch ein paar Plätze frei! Interesse? Dann meldet euch unter rotznasen@t-online.de oder telefonisch unter 040-43 25 12 55 bei uns.



18.6. - 15.30-17.30 Uhr - Schanzenzeltfestival im Schanzenpark:

Ramdus großer Coup - Eine fröhlich-circensisch-lehrreiche Reise in den
menschlichen Körper. Es spielen: Die Rotznasen!

28.06. - 18.30-20.00 Uhr - Schanzenzeltfestival im Schanzenpark:

"ZwischenTräume", Premiere des neuen Circustheaterstücks der Jugendgruppe Cirque Mix der Rotznasen.
UND: Als weitere Premiere zeigt die neue Zirkusgruppe aus der Flüchtlingseinrichtung in der Friesenstraße an diesem Abend erste Nummern und kleine Zirkusdelikatessen!

21.07.-24.07. - Besuch der Europäischen Jonglierconvention in Lublin, Polen

24.07.-01.08. - Kulturaustausch der Jugendgruppe Cirque-Mix mit der Szkola-Muzyczna in Otwock, Polen

15.-17.09. - Circusreise unserer Rotzlöffel, -lümmel und -näschen nach Salderatzen im Wendland. Große Aufführung auf dem Herrenhof Salderatzen am Sonntag, 17.09., um 15 Uhr. Everybody welcome!!

Mai bis Dezember: "Circus der Kulturen" - Circus-Integrations-Projekt mit Flüchtlingen aus der Friesenstraße. Kooperationspartner: f & w fördern und wohnen AöR.

gefördert durch:



BürgerStiftung Hamburg

BUDNIANER HILFE e.V. 


Ebenfalls Mai-Dezember: "Projekt 0-99" - Kinder und Jugendliche der Rotznasen trainieren von Mai-Dezember mit Bewohnern des Pflegeheims in der Thadenstraße 118a. Zum Abschluss ist eine gemeinsame Aufführung geplant! Kooperationspartner: Pflegen & Wohnen Altona.

gefördert durch:

SAGA GWG Stiftung


Das war das Jahr 2016:

Die Rotznasen haben 2016 ihr 25. Jubiläum gefeiert!

Und das habern wir mit drei Verantstaltungen ordentlich gefeiert:

11.6. Hamburger Kinder-und Jugendzirkus Festival, bajazzo im Schanzenpark

2.7. Ramdus großer Coup, bajazzo

3.7. Große Galazirkusshow mit allen Rotznasen und "(K)now Me" - der Jugendzirkusperformance, bajazzo


Nix verlernt! Ehemalige Rotznasen in einer spontanen Pyramide.
Nix verlernt! Ehemalige Rotznasen in einer spontanen Pyramide bei der Jubiläumsgala.


Natürlich war noch viel mehr los:

26.1. - Vortrag von Andrea Hille - Circus on the Edge - Eine artistische Gratwanderung auf dem Weg zum sozialen Wandel."

Erfahrungen, Herausforderungen und Chancen in der deutsch-thailändischen Entwicklungszusammenarbeit zwischen Makhampom Foundation und Circusschule Die Rotznasen e.V. - Universität Hamburg - Afrika-Asien Institut

o Wandercircus in den Sommerferien - mit Zirkus-Zelt, Trecker, Küchenwagen und über 50 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind wir fast zwei Wochen im Wendland getourt.

o Mini-Wandercircus im Herbst - unsere jüngsten Artisten (6-8 Jahre) waren ein Wochenende in Salderatzen/Wendland - mit bunter und lebendiger Circusshow zum Abschluss!

Das war 2015 los:

Salderatzen 25.-27.9.

Rotzlümmel, -Löffel, -Näschen Alarm im Wendland. Unsere kleinsten Artisten verbringen Zirkus übend ein Wochenende im Wendland und sind am 27.9. , ca. 14.30Uhr auf der Scheunenbühne des Hofes zu bewundern.

 

Künste öffnen Welten - bkj-Zirkus-Projekte

19.-23.10. "Wer ist mir auf den Mund gefallen?"- Zirkusprojekt  (bkj-Künste öffnen Welten) in Kooperation mit dem Haus Drei und der Theodor-Haubach-Schule

26.-30.10. "Wer ist mir auf den Mund gefallen?" - Zirkusprojekt (bkj-Künste öffnen Welten) in Kooperation mit dem Haus der Familie und der Grundschule Thadenstr.

 

Circus on the Edge

Ein Kooperationsprojekt zwischen der Circusschule Die Rotznasen e.V. und Makhampom Foundation (Thailand). Von September bis November 2015 findet ein interkulturelles Zirkusprojekt im Norden Thailands statt. Dabei werden Jugendliche aus sozialen Randgruppen ethnischer Minderheiten durch soziale Zirkus-und Theaterarbeit gestärkt. Am 14.-16.11.15 gibt es ein großes Abschlussfestival mit internationalen Gästen und vielen Zirkusworkshops im Makhampom Artspace Chiang Dao, Thailand.

Das Projekt wird gefördert von der Asia-Europe Foundation, dem Arts Asia Network und der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung und der Krohn-Stiftung.   

Website und Blog: http://theabs13.wix.com/circusontheedge 

Unsere Zirkussaison ist voll im Gang



Wir hatten wieder tolle Vorstellungen im bajazzo-Zirkuszelt:

Am 14.6. war die Wiederaufnahme unseres Rotznasen-Zirkustheaterstücks "In oder Out - Elli und das Geheimnis der Freundschaft". Die Rotznasen spielten 2 Wochen später im Elisabethhaus einen bunten Potpouri aus ihrem Stück anlässlich des Sommerfestes.  

Unsere kleinsten Artisten, die Rotznäschen, Rotzlümmel und Rotzlöffel traten am 24.6. gemeinsam auf und zeigen in einer kunterbunten Zirkusshow was in Ihnen steckt.

Nach der Pause gab es die Welturaufführung der Jugendgruppe "Cirque Mix" zu sehen, die in ihrem neuen Stück "kNOW ME" Fragen zu ihrem ICH stellten. Am 4.7. hatten die jungen Artisten noch einmal die Gelegenheit ausgewählte Szenen in der Seniorenreisdenz AMARITA in Buxtehude zu spielen, bevor sie auf große Zirkustournee nach Cornwall gehen. 

Am 8.7. traten die Schüler des Zirkuskurses an der Theodo-Haubachschule in der Turnhalle auf und spieltenen eine fulminante Show.

 

 

WER IST MIR AUF DEN MUND GEFALLEN? geht 2015 in die nächste Runde



©  Gisela Köhler

Das Projekt WER IST MIR AUF DEN MUND GEFALLEN? geht ins 2. Jahr! Nachdem wir im letzten Jahr  mit zwei Projektwochen und mehreren Schnuppertagen ein erfolgreiches Projekt gestartet haben, wurde das Projekt nun ausgeweitet. Im Haus der Familie hatten wir in diesen Frühjahrsferien bereits ein erfolgreiches Projekt. Wir sind gespannt auf die 2. Projektwoche in den Herbstferien im Haus der Familie und auch in der Theodor-Haubachschule werden wir in diesem Herbst eine Zirkuswoche durchführen. Unser Team wird dem Ziel auf die Spur gehen, wie Sprach-und Sprecherziehung mit Zirkuspädagogik verknüpft werden kann.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie unter Kooperationen.

 

"Dieses Projekt wird im Programm "Künste öffnen Welten" der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder und Jugenbildung e.V. (BKJ) gefördert. Die BKJ ist Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für "Kultur macht Stark. Bündnisse für Bildung"

 



KONTAKT 

Wir sind unter 040/43 25 12 55 telefonisch erreichbar und haben auch einen AB, falls wir nicht da sind. Oder via Email: rotznasen@t-online.de - sowie mit Neuigkeiten bei facebook vertreten.