Zirkusschule
    Rotznäschen
    Rotznasen
    Cirque Mix
    Zirkusreisen
    Zirkusproduktionen
    Galerie

Unsere Zirkusproduktionen

Wir entwickeln in der Regel jedes zweite Jahr mit einer Gruppe eine neue Zirkusproduktion, die wir ein bis zwei Jahre lang regelmäßig aufführen.

Die Kinder oder Jugendlichen werden von Beginn an am gesamten Prozess der Produktion beteiligt und lernen so, wie ein Projekt entsteht und durch die Zusammenarbeit vieler Menschen zu einem Kunstwerk wird. Ausgangspunkt für eine Geschichte ist ein gemeinsamer spielerisch angeleiteter Kreativworkshop, wo die Kids oder Jugendlichen ihre Ideen, Wünsche, Träume und Themen einbringen können und sollen.

Das Ergebnis dieses groß angelegten „Brainstormings“ ist die Basis für das neue Stück, das in den nachfolgenden Proben mit den Kindern gemeinsam entwickelt und einstudiert wird. Die Zirkuspädagogen und Trainer begleitet den Entstehungsprozess konzeptionell und entwickeln mit den Kindern die Bühnenfassung mit Texten, Szenen und Choreographie.

Unsere großen Zirkusproduktionen der letzten Jahre: 

2014 - IN oder OUT - Elli und das Geheimnis der Freundschaft

2012 - Hirschrücken an Preiselbeeren - Zirkus, Wald und wilde Tiere

2011 - Oops! -die Zeit ist noch nicht um

2010 - 50°C+ - Der große Klimazirkus

2009 - Circus and the City

2008 - Ramdus großer Coup

2006 - Das Geheimnis der Kullerkoralle

2004 - Lena und die Blutsaugerbande

2002 - Theas Traum - mit dem Kickboard durch die Milchstraße

 

IN oder OUT - Elli und das Geheimnis der Freunschaft (2014)



In der Schule ist Elli eine Fremde, eine Neue und eine Mutige, die das Geheimnis der Freundschaft lüften will. Dabei läuft nicht immer alles glatt und falsche Freunde müssen entlarvt werden. Wer ist nur COOL und wer ist EHRLICH? Was ist gerade IN und wird schnell zu OUT? Elli kann leider nicht allen vertrauen – steht sie am Ende alleine da? Eine sensible Geschichte über Elli und ihre Fragen an die Freundschaft...

 

Hirschrücken an Preiselbeeren - Zirkus, Wald und wilde Tiere (2012)

Hirschrücken an Preiselbeeren - Zirkus, Wald und wilde Tiere

Horch! Der Eichelhäher ruft! Denn im Wald geht's hoch her:

Waldsportler erproben den neuen Trimmpfad, verwirrte Eichhörnchen verstecken ihre Nüsse, Jugendliche gruseln sich am Lagerfeuer und in der Waldschänke gibt es heute eine besondere Spezialität. In kurzen Episoden erzählen die Rotznasen von einradfahrenden Holzfällern, Kugel laufenden Mistkäfern und clownesken Platzhirschen, und vielem mehr... ein artistisches Walderlebnis voller Komik und Poesie.

 

 

Oops! - die Zeit ist noch nicht um ... (2011)

Das zeitgeschichtliche Zirkusstück Oops! - die Zeit ist noch nicht um ... der Jugendgruppe Cirque Mix feierte 2011 Premiere.

Was steckt wohl hinter dieser Tür? Der Protagonist des Stücks macht eine spannende Reise durch das Zeitgeschehen der letzten 100 Jahre... Jede Zeit hat so ihre Tücken und immer wieder gerät der Hauptdarsteller in brenzlige Situationen, die durch unglückliche Verkettungen von Umständen sein Schicksal bestimmen. Das Ganze wird durch verschiedene Zirkusdiziplinen wie z.B. Akrobatik, Trapez, Jonglage, Hula Hoop und Vertikaltuch zu einem herrlich rasanten und grotesken Abenteuer.

 

 

50°C+ Der große Klimazirkus (2010)

Hilfe - die Erde hat Fieber. Die Zirkusdirektorin weiß nicht mehr ein noch aus. Ist die einzigartige Klimashow des Zirkus gefährdet? Auch die Wahrsagerin, die geheimnisvolle Sybilla, erblickt in der Zukunft nichts als Umweltkatastrophen. Doch vielleicht ist die Rettung schon nah - denn die Zirkusartisten beschließen der Erde zu helfen:

Wird es dem Zauberer gelingen eine neue Welt zu zaubern? Kann der Dompteur die wilden Kreaturen Wind, Wasser und Sonne dressieren? Was bedeutet Klimawandel für einen Clown? Wird es der Seiltänzerin gelingen alles wieder ins Gleichgewicht zu bringen? Und dann sind da noch die beiden bauernschlauen Bühnenarbeiter Jordi und Santo, die bei Ihrer Arbeit schon mal kleine oder größere Umweltsünden auslösen. Können sie ihr Verhalten ändern?

Eine amüsante lehrreiche Zirkustheaterproduktion rund um den Klimawandel.

 



Circus and the City (2009)

Was passiert da am Michel? Ein vermeintlich glückliches Brautpaar steht kurz vor der Hochzeit, doch dann taucht plötzlich die Geliebte des Bräutigams auf. Das gibt Streit und der wird turbulent. Und was geht ab im Schanzenviertel? Eine Demo und die Situation eskaliert. Der Stadtteil beginnt zu brennen und Wasserwerfer beherrschen plötzlich die Situation. - Szenenwechsel -  
Auf dem Fischmarkt tummeln sich Touristen und Hanseaten. Die Fischverkäufer preisen ihre besten Fische an und dabei fliegt das eine oder andere Flossentier schon mal durch die Gegend.

Feurige Jonglagen und atemberaubende Sprünge am Trapez wechseln mit wilden Tänzen, amüsanten Slapsticks und meisterhaften Einradkünsten - und immer wieder erklingen derbe Beats und unverblümte Raps. In ihrem neuen Stück zeigt unsere Jugendgruppe "Cirque Mixé" gemeinsam mit den jungen Hamburger Rapper Sanny MIColmX verschiedene Bilder einer Großstadt. 

Circus and The City

Ramdus großer Coup (2008)

Alarm in der Schaltzentrale! Schon seit Stunden laufen im Gehirn die Leitungen heiß: Die Organe melden Störungen! Der Große Genius, der Leiter der Zentrale, entsendet seine besten Ermittler Napse & Neuron. Bei ihrer Fahndung nach der Ursache reisen sie kreuz und quer durch den geschwächten Körper.

Ihre Suche führt sie zu den akrobatischen Wasserträgerinnen der Niere, den feurigen Herzkammerzofen, den fliegenden Darmzotten am Tuch, den jonglierenden Magenlaboranten und den am Trapez schwingenden Lungenbläschen. Schließlich kommen Sie dabei einem Dieb auf die Schliche. Wird es den beiden Detektiven gelingen den Strolch aufzuspüren und die Störung zu beheben?

Ramdus großer Coup

Das Geheimnis der Kullerkoralle (2006)

Tief unten im Meer laufen die Flossenball-Meermeisterschaften, als den Unterwasser-Kickern plötzlich die Kullerkoralle verloren geht. Nichts ahnend hat Meeresforscher Professor Schaumwein das kostbare Spielgerät versehentlich mit dem Meeresstaubsauger erfasst und löst bei dem Sportereignis tief unten im Meer eine mittlere Katastrophe aus.

Welch ein Glück, dass sich die Wassernixe Jolanda und Menschenkind Julius in dem Kuddelmuddel finden und sich auf die Suche nach der geheimnisvollen Kugel machen. Bei ihrem Abenteuer begegnen sie Cheerleaderquallen, grazilen Seepferdchen am Seil, jonglierenden Perlmüttern, Krebsen auf dem Einrad, akrobatischen Seegurken, schwankend-schönen Korallen-Pyramiden und anderen ziemlich ulkigen Meeresgestalten. Werden sie die Kullerkoralle finden?

Das Geheimnis der Kullerkoralle